TelDaCom GmbH

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Firmengeschichte

argaiv1659

1991
September: Gründung des Ingenieurbüro für EDV- und Kommunikationstechnik (IfEK) als Gesellschaft bürgerlichen Rechts.

1993
Beginnende Zusamenarbeit mit der Sedlbauer AG auf dem Gebiet der ISDN Hard- und Software.

1995
Erste erfolgreiche praktische Versuche mit dem eigenentwickelten Satelliten-BroadcastSystem (DISCOS) auf Eutelsat-Satelliten.

1996
Gemeinsam mit TechniSat Gründung der Fa. SkyCom S.A. in Betzdorf, Luxenburg, als Betreibergesellschaft für die DISCOS-Plattform und kommerzieller Start auf ASTRA-Satelitten.

1998
Mitarbeit am Pilotversuch SWIFT/DARC der DTAG und Radio PSR.

1999
Nutzung der SWIFT/DARC-Plattform für einen Feldversuch des eigenentwickelten DGPS-Systems.

2001
Gründung der IfEK GmbH (Mitgesellschafter Sedlbauer AG).

2002
Aufgrund der Wirtschaftslage in Deutschland führt die Sedlbauer AG eine Bereinigung der Geschäftsfelder durch. Aus namensrechtlichen Gründen wird die TelDaCom GmbH gegründet und übernimmt das Personal der IfEK GmbH.

2006
Eröffnung des Geschäftsbereiches Veranstaltungstechnik- und -management und Überführung des bisherigen Tätigkeitsspektrums der TelDaCom GmbH in den Geschäftsbereich Hard- und Softwareentwicklung.

2007
Der Geschäftsbereich Hard- und Softwareentwicklung verlagert seine Tätigkeiten schwerpunktmäßig auf folgende Gebiete:
  • Steuerung von Biogasanlagen und deren Teilkomponenten sowie der Betriebsdatenerfassung
  • Haus- / Gebäudeautomation (Smart Home) im allgemeinen und insbesondere auf das Energiemanagement (Wärme- und Elektroenergie)